ŠKODA Superb Neuwagen kaufen mit Lieferservice nach Salzgitter

ŠKODA Superb Neuwagen – die herausragende Wahl für Salzgitter

Für Ihre Mobilität in Salzgitter sollten Sie direkt auf höchste Qualität achten. Mit einem ŠKODA Superb Neuwagen erfüllen Sie sich einen regelrechten Traum und steigen in eines der spannendsten Fahrzeuge unserer Zeit. Spätestens seit dem letzten Generationswechsel ist der ŠKODA Superb Neuwagen für Salzgitter ein rundum sicheres und komfortables Fahrzeug. Die Motoren arbeiten hoch effizient und dank der zahlreichen Assistenzsysteme vermeiden Sie Unfälle und gelangen stets entspannt an Ihr Ziel. Zudem erfreut der ŠKODA Superb Neuwagen durch ein herausragendes Design und lässt die Herzen sprichwörtlich höher schlagen. Warum mit weniger zufrieden geben, wenn Ihr Traumwagen auch preislich problemlos erreichbar ist?

 

AKTUELLE ŠKODA Superb Neuwagen TOP ANGEBOTE

360°

Skoda
Superb Combi Sportline 2.0 TSI DSG+AHK+ACC+NAVI+

EU-Fahrzeug Neuwagen 4660 Sofort lieferbar
 
39.879,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 15 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 6,2 l/100km * | CO2 kombiniert: 141 g/km *
360°

Skoda
Superb Combi Style Hybrid iV+ACC+DCC+NAVI+4xSHZ+

EU-Fahrzeug Neuwagen 4489 Sofort lieferbar
 
38.759,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 160 kW (218 PS)
Kraftstoff: Hybrid-Benzin
Laufleistung: 11 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
A+ Euro 6 d-TEMP-EVAP-ISC
Verbrauch kombiniert: 1,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 35 g/km *

Die Antwort auf all Ihre Autofragen in Salzgitter: ASM Autoservice Meißner

Salzgitter grenzt nördlich an den Harz und befindet sich somit im Harzvorland. Es handelt sich um eine der Großstädte Niedersachsens mit rund 104.000 Einwohnern. Zu den Besonderheiten der Stadt gehört ihr geringes Alter. Erst 1942 wurde der Ort als Stadt gegründet und befindet sich seither inmitten einer Metropolregion, die auch Hannover, Braunschweig und Göttingen sowie Wolfsburg umfasst. Direkte Anschlüsse an diese Region bestehen vor allem durch den Mittellandkanal bzw. einen Abzweig. Spuren von Besiedlung finden sich rund um Salzgitter auch schon aus früheren Jahren. Burg Lichtenberg war schon im zwölften Jahrhundert bekannt, Burg Gebhardshagen wurde ebenfalls in diesem Jahrhundert erwähnt. Ebenfalls war Salzgitter-Bad aufgrund der Solequellen ein beliebter Ort, der im 14. Jahrhundert eine Weile existierte und zeitweise sogar das Stadtrecht innehatte. Der Salzabbau, der bis heute namensgebend ist, blieb aber nicht lange bestehen. Bekannt wurden die so genannten Klesmer, bei denen es sich um Musiker aus der Stadt handelte, die im 19. Jahrhundert in die ganze Welt auszogen. Zu seiner heutigen Größe gelangte Salzgitter allerdings erst im Rahmen des Erzbergbaus, der in den 1930er Jahren begann. Salzgitter avancierte bald zu einem florierenden Industriestandort, was auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erhalten blieb. An Sehenswürdigkeiten sind die St. Marien- Kirche in Engerode, Schloss Salder sowie die Überreste von Burg Lichtenberg zu nennen.

Die heutige Wirtschaft von Salzgitter wird von der Stahlherstellung geprägt, wobei vor allem Röhren produziert werden. Ebenfalls findet sich ein Standort für die Produktion von Autos und Nutzfahrzeuge sowie ein Automobilzulieferer in der Stadt. Verkehrsverbindungen werden über die Autobahn A39 und die A36 sowie zwei Bundesstraßen ermöglicht, zudem existieren Regionalbahnhöfe.

Von Salzgitter ist es nicht weit bis zum ASM Autoservice Meißner. Unser Unternehmen existiert seit 1997 und besteht in einer umfangreichen Verkaufsfläche von 7.000 Quadratmetern sowie einer Kfz-Meisterwerkstatt und Lackiererei. Wir bieten unserer Kundschaft den exzellenten Service eines inhabergeführten Betriebs und stehen jederzeit gerne beratend an Ihrer Seite.

Schaut man in ein Lexikon, so findet man unter dem Begriff „superb“ die Bedeutung „vorzüglich“ oder auch „ausgezeichnet“. Unter diesem Blickwinkel ist nicht verwunderlich, dass der ŠKODA Superb das Flaggschiff seines Herstellers darstellt – und das bereits seit dem Jahr 1934. Wohlgemerkt: das aktuelle Modell datiert auf 2001 und ist nicht mehr mit den alten Auflagen vergleichbar. Dennoch wird auch in der seit 2015 amtierenden dritten Modellgeneration ein ausgezeichnetes und vorzügliches Auto geboten. 2019 erhielt der Superb eine umfangreiche Modellpflege. Das Design aus der Feder Jozef Kabans, der auch schon den Bugatti Veyron gestaltete, blieb jedoch weitgehend unangetastet.

Eckdaten zum ŠKODA Superb

Zu haben ist der ŠKODA Superb sowohl als klassische Limousine als auch in einer Combi-Ausführung. Stolze 4,86 Meter misst das Fahrzeug in der Länge, was zu einer Einstufung in die obere Mittelklasse führt. Dabei ist der Superb 1,86 Meter breit und 1,47 Meter hoch. Charakteristisch für diese Interpretation des modularen Querbaukastens (MQB) des VW-Konzerns sind die kurzen Überhänge. Das Heck wird seit dem Facelift von einem ŠKODA-Schriftzug geziert, der an die Stelle des Logos tritt. Herausragend am ŠKODA Superb ist aber dessen Laderaum von bis zu 1.950 Liter. Unterstrichen wird die Funktion als „Lademeister“ durch zahlreiche Haken und Ösen und somit Möglichkeiten, Ladung perfekt unterzubringen. Auch verfügt der ŠKODA Superb über die firmentypische LED-Taschenlampe, die als bewegliche Beleuchtung des Kofferraums fungiert.

Unter der Motorhaube des ŠKODA Superb arbeiten Diesel- oder Benzinmotoren, die teilweise über die wegweisende aktive Zylinderabschaltung ACT verfügen. Auf die Straße gelangen zwischen 150 und 272 PS und neben dem Frontantrieb sind auch Ausführungen mit Allradantrieb zu haben. Wer möchte, katapultiert seinen Superb in nur 5,5 Sekunden auf 100 km/h. Das 2019er Facelift sorgt zudem für den ersten Hybridantrieb des Herstellers und somit ein noch umweltfreundlicheres Fahrzeug.

Extras und Annehmlichkeiten des ŠKODA Superb

Bereits die Matrix-LED-Scheinwerfer unterstreichen den enormen Anspruch des ŠKODA Superb. Hier setzt sich ein Fahrzeug in der ersten Liga fest und bietet dabei natürlich auch Extras wie einen adaptiven Tempomat oder auch den Emergency Assist. Bereits das Einsteigen gestaltet sich stilvoll. Das Öffnen erfolgt via Fernbedienung und den Empfang bereitet die individuell einstellbare Ambientbeleuchtung. Zur Auswahl stehen zehn Farben. Die Außenspiegel beleuchten derweil den Fußraum, was bei ŠKODA „Boarding Spot“ genannt wird. Wer möchte, gönnt sich Scheinwerfer aus speziell geschliffenem böhmischen Glas und Platz genommen wird auf Massagesitzen in Leder, die sich beheizen und lüften lassen.

Technik des ŠKODA Superb

In puncto Sicherheit trumpft der ŠKODA Superb mit einem Müdigkeitswarner sowie Fußgängererkennung im Rahmen eines City-Notbremsassistenten auf. Eingeparkt wird bei diesem Fahrzeug auf Knopfdruck und zwar vollautomatisch. Ebenfalls als Highlights gelten Spurhalte- und Spurwechselassistent und das volldigitale Cockpit. Zuletzt erfreut das tschechische Flaggschiff mit einem edlen Soundsystem aus dem Hause Canton und einen Panorama-Glasdach.

Was alles für einen ŠKODA Superb Neuwagen in Salzgitter spricht, werden Sie sicher selber wissen. Auf Wunsch erläutern wir Ihnen gerne die vielen Vorteile dieses Fahrzeugs und die kleinen, aber feinen Details, die als unverwechselbar gelten können. In unserem Konfigurator wählen Sie aus, welche Ausstattung Sie benötigen und legen zudem Lackierung und Motorisierung fest. Keine Sorge: auch hier stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und wissen genau, was sich für Stadtfahrten in Salzgitter am Besten eignet bzw. welche Extras dann notwendig werden, wenn Sie viel über die Autobahn fahren. Noch Fragen? Dann freuen wir uns auf einen Kontakt. Autoservice Meißner existiert seit 1997 und ist seit dieser Zeit für Kundinnen und Kunden aus Salzgitter tätig. Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen, bei dem Sie günstig an einen ŠKODA Superb Neuwagen gelangen.